Panta rhei Alles fliesst

Heraklit

 

Therapeutische Haltung - Der achtsame Raum

Die auf Empathie und Akzeptanz beruhende therapeutische Haltung ist eine wesentliche Voraussetzung für Veränderung und mögliche Heilung. Das bedeutet, den anderen Menschen in seiner Essenz wahrzunehmen, ihn in seiner Persönlichkeit und seinen Grenzen zu achten und zu respektieren.

Bei meiner Arbeit

  • wird die Medizinische Massage nach dem Erfassen ihrer individuellen Situation und  nach Befundaufnahme am Körper auf sie persönlich abgestimmt.
  • ist jede Beratung und Behandlung zielorientiert.
  • stehen sie als Mensch im Mittelpunkt.
  • ist ihr Wohlgefühl wichtig: eine angenehme Atmosphäre im Behandlungsraum lädt sie zum  Entspannen ein.   
  • freue ich mich, sie auf ihrem Weg zur Gesundheit zu begleiten, in der Absicht, sie mit Begeisterung und Achtsamkeit, fachgerecht und kompetent zu unterstützen und zu stärken
  • Ziel ist die Steigerung der Gesundheit mit Konzept der Gesundheitstriade (Gleichgewicht von strukturellen, biochemischen und mentalen oder emotionalen Aspekten des Menschen). Anregung der Selbstheilungskräfte und Eröffnen von neuen Möglichkeiten, um das eigene Talent im Alltag vollständig zu entfalten und zu leben.

Zu meiner Person:

  • geboren 1962, Familienfrau, zwei erwachsene  Töchter
  • Dipl.Chemielaborantin mit 10 Jahren Berufserfahrung
  • Medizinische Masseurin mit eidgenössischem Fachausweis tätig in eigener Praxis seit 2002
  • Grundausbildung in der Massagefachschule Bodyfeet Thun.
  • Stetige Weiterbildung in diversen Fachrichtungen. Mitgliedschaften: EMR Erfahrungsmedizinisches Register, ASCA Schweiz.Stiftung für Komplementärmedizin, EGK Eidgenössische Gesundheitskasse, SVBM Schweiz. Verband der Berufsmasseure

Isabelle Burkhardt - Schönenbühlweg 7 - 3414 Oberburg - Telefon 034 423 17 21 - Mobile 079 656 25 93 - is.burkhardt@bluewin.ch